Höfe am Brühl / Blechbüchse Panorama

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Leipzig Blechbüchse Panorama

Auf PanoramaStreetline haben wir mittlerweile auch die Höfe am Brühl als Einzelansicht veröffentlicht. Der Einkaufskomplex entstand 2009-2012 nach kontroversen Diskussionen unter den Leipzigern und einem städtischen Architekturwettbewerb. Realisiert wurde schließlich der Entwurf des Siegerbüros Grüntuch Ernst Architekten. Die Büros raumzeit (Berlin), Benthem Crouwel (Aachen, Amsterdam), Wulf & Partner (Stuttgart) folgten auf den Plätzen.

Die moderne Bebauung folgt den historischen Straßenbegrenzungen am Brühl, sowie am Ring, und nimmt mit Ihrer Struktur die ehemalige Kleinteiligkeit der Bebauung wieder auf. Mit Punktrastern werden historische Fassaden des Brühls in Teilabschnitten visuell wiedererweckt. Einzig die inzwischen als “Blechbüchse” bekannte Aluminiumfassade des vormaligen konsument-Warenhauses aus DDR-Zeiten wurde in den Neubau integriert.

Im historischen Panorama von 1850 wird dieser Abschnitt vom Alten Theater dominiert, welches damals vorgelagert, auf der Stelle der heutigen Straßenbahnhaltestelle “Goerdelerring”, stand.

Kaufhaus am Brühl

 

Hinterlasse einen Kommentar